Kurze Pilgerwanderung auf dem Schweizer Jakobsweg

Author
a geistreich member
Created at: 2016-01-09
Last major update at: 2016-01-09
Languages
Deutsch (Original, currently shown)
In section
Pilgern
Institutions
Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde in Klein Wesenberg
Keywords
Target audiences
Practitioners
Information
Preparation: zwei Tage für eigene Anreise, Beschaffung der Ausrüstung
Execution: mit An und Abreise sechs Tage
Votes
2 votes
Comments to the document

Abstract

25. April Treffen um 9.00 Uhr in Zürich, Tag Fahrt Winterthur nach Tobel,

Wanderung von Tobel – Fischingen               16 km      

Übernachtung im Kloster Fischingen

26. April Wanderung Fischingen - Hörnli 1133 Meter - Rapperswil. 22 km

Von den 34 km der Gesamtstrecke werden 12 km mit der Bahn zurückgelegt.

Übernachtung in der Pilgerherberge, 8640 Rapperswil, Seestrasse 5

27. April  Wanderung     Rapperswil – Etzel – Einsiedeln   18 km                                            

Übernachtung in der Pilgerherberge SIBZ Einsiedeln, Lincolnweg 23

28. April Wanderung Einsiedeln – Alpthal – Haggenegg 1414 Meter – Brunnen                        

24 km in Brunnen nach dem gemeinsames Abschlussessen Rückfahrt mit der Bahn.

Die Übernachtungen erfolgen in Pilgerherbergen mit gutem Standart. Es ist kein Schlafsack notwendig, wärmt aber besser. Es gibt Frühstück und ein Abendessen (Halbpension). Die sonstige Tagesverpflegung kann in Geschäften vor Ort auf eigene Kosten zusammengestellt werden. Kein Gepäcktransport, jeder trägt seinen Rucksack selbst. Eine gute persönliche Ausrüstung, wie Schuhe, funktionelle Kleidung und Rucksack sind unerlässlich. Wanderstöcke werden dringend empfohlen.

Wir pilgern bei jedem Wetter! Die Gruppe bleibt immer zusammen, es gibt kein Einzelwandern.

Die spirituelle Tagesstruktur ist durch Gebetszeiten wie ein Morgen- und Abendgebet sowie meditative Impulse geprägt. Wir wollen die wunderschöne Schweizer Bergwelt mit dem Alpenpanorama miteinander als Pilger erleben.

Die gesundheitlichen Belastbarkeit und die eigene Versicherung werden vorausgesetzt.

Diese Pilgerwanderung wird vorbereitet und durchgeführt von dem in der Schweiz ausgebildeten und erfahrenen Pilgerführer Erhard Graf.

 

Situation / context

Ab Konstanz führte früher der heutige Jakobsweg als "Schwabenweg" tausende von Menschen durch die Schweiz. Davon wurde das schönste Wegstück wurde ausgesucht um einen ersten Einblick in die sehr gute Infrastruktur des Schweizer Jakobsweges kennen zu lernen, der vom Schweizer Jakobswegverein zentral betreut wird.

Goals

Bevor Jemand sich auf die eigene große Pilgerwanderung macht, kann hier an vier Tagen ausprobiert werden, wie das so ist nur mit einem Rucksack unterwegs zusein.

Die beste Gelegenheit sich selbst und die notwendige Ausrüstung auszuprobieren und von der Erfahrung anderer etwas mitzunehmen.

Reflection / background

Wer allein losgehen will der macht das auch. Doch Viele sind zögerlich und brauchen eine professionelle Begleitung, damit der Weg gelingt aber vor allem damit eine spirituelle Erfahrung möglich wird, die oft allein von vielen Alltäglichkeiten verdrängt wird.

General information on realization

Es können maximal 10 Teilnehmer- Innen auf diesen schönen Pilger-Weg mitkommen.

Pro Wandertag ist mit Kosten von durchschnittlich 100 Euro für Übernachtung, Halbpension, Eintrittsgelder, Fahrkosten und Reiseleitung zu rechnen.

Dazu kommen die persönlichen Ausgaben für zusätzliche Tagesverpflegung und Anderes, sowie die An- und Abreisekosten.

Preparation

Mit dem Überweisungsbetrag sind vier Wandertage bezahlt. Verbindliche Anmeldungen sind ab sofort möglich. Mit der Anmeldung wird um die Überweisung einer Anzahlung 200 Euro gebeten, um die Reservierungen in der Schweiz zu bezahlen. Dieser Betrag kann bei Nichtantritt der Reise nur zurückgezahlt werden, wenn ein Ersatz gefunden wird. Der Restbetrag von 200 Euro ist bis Ende März zu überweisen auf das Konto Erhard Graf;

Die An und Abreise nach Zürich und von Brunnen ist selbst zu regeln.

Realization

Persönliche Nachfragen und Informationen                                                        

Pastor Erhard Graf,  EJW

Am Kirchberg 2

D 23860 Klein Wesenberg

Telefon 04533 5551

Email: travepastor@gmail.com

Wrap up & follow-up actions

---

Effect / experience

Die bisherigen TeilnehmerInnen einer geführten Pilgerwanderung haben sich größtenteils später auf eine selbstorganisierte Pilgerwanderung begeben.

Es wurd evon allen Teilnehmern als sehr entlastend empfunden, das jemand den Weg genau kennt und alle Unterkünfte sowie die Verpflegung geregelt sind.

Adopted and refined

    Connected content

    geistreich video

    Hide Video