Konfis Only

Author
a geistreich member
Created at: 2015-01-22
Last major update at: 2015-01-22
Languages
Deutsch (Original, currently shown)
In section
Konfirmandenarbeit, Zielgruppengottesdienst
Institutions
Evangelische Jugend im Dekanat Dillenburg in Dillenburg
Keywords
Target audiences
Practitioners
Information
Preparation: ca. 15 Stunden: 3 Stunden Teamsitzung mit Planung plus 3 bis 7 Stunden individuelle Vorbereitung der Vorbereitungsgruppen plus 5 Stunden Auf- und Abbau
Execution: 2 Stunden
Votes
one vote
Comments to the document

Abstract

Abende für Konfirmand*innen, Katechumenen, und deren Freunde im Dekanat

Situation / context

Das Angebot richtet sich an die Konfirmand*innen und Katechumenengruppen im Dekanat Dillenburg. Die Gruppen bestehen überwiegend aus kleineren Gruppen 8 bis 12 Konfirmand*innen. Die Konfis Only Abend finden viermal pro Jahr statt und wandern durch die Kirchengemeinden des Dekanats.

Goals

Durch ein regelmäßiges Angebot (4 Abende pro Konfirmandenzeit) die Gemeinschaft der Konfirmand*innen im Dekanat stärken. Mit einem speziell auf die Bedürfnisse der Zielgruppe zugeschnittenen Gottesdienst die Beteiligung und das Interesse für Glaubensfragen fördern.

Reflection / background

In den einzelnen Gemeinden erleben sich die Konfirmand*innen zunehmend als kleine Gruppe am Rand der Gemeinde. Der Hauptgottesdienst orientiert sich thematisch und liturgisch an einer deutlich älteren Gemeinde. Die Jugendgottesdienste der Region werden ebenfalls im Blick auf ältere Jugendliche und Junge Erwachsene gestaltet.

General information on realization

Die Konfis Only Abende brauchen die Unterstützung der einzelnen Kirchengemeinden. Das Projekt hat nur dort guten Erfolg, wo es in die Konfirmandenzeit der jeweiligen Kirchengemeinde mit eingebunden ist.

Preparation

  • Gemeinsame Analyse des Pfarrkonvents und des Gemeindepädagogischen Dienstes über die Unterstützungsbedarfe in der Konfirmandenzeit
  • Entwicklung von Ideen zur Umsetzung im Rahmen der Jugendvertretung im Dekanat.
  • Besuche in Konfirmand*innengruppen zur Beteiligung an der Themenfindung einzelner Abende
  • Anfragen der Gemeinden als Veranstaltungsorte
  • Werbung: Visitenkarten für die Konfirmand*innen
  • Planungstreffen für die einzelnen Abende jeweils drei bis vier Wochen vor dem Abend
  • weitere Absprachen via Mail, Whatsapp und einem gemeinsamen Cloudspeicher
  • einzelen Vorbereitungsteams planen mit ihren Hauptverantwortlichen ihren Part im Konfirmandenabend

Realization

siehe Ablaufplan im Anhang

Wrap up & follow-up actions

  • Die Konfirmandinnen haben innerhalb des Abends die Möglichkeit dem Redner Fragen zur Predigt zu stellen
  • am Ende des ABend gibt es einen Feedbackbogen auf dem die Besucher Rückmeldungen zum Abend und Vorschläge für die nächsten Abende geben können
  • das Team sammelt die eigenen Eindrück in einer kurzen Runde nach dem Abend

Effect / experience

Die Konfis Only Abende sind zu einer festen Einrichtung der Evangelischen Jugend im Dekanat Dillenburg geworden. Die Jugendvertretung hat das Projekt zu ihrem eigenen gemacht und sogar Geld für Veranstaltungstechnik eingeworben um die Abende zu verbessern.

Für eine steigende Anzahl von Konfimand*innengruppen im Dekanat sind die Konfis Only Abend inzwischen fester Bestandteil ihrer Konfirmandenzeit. Doch qauch die Zahl einzelner Besucher*innen der Abende steigt. Im dritten Durchlauf erreichen die Abende durchschnittlich 60 manchmal sogar bis zu 80 Besucher*innen.

Adopted and refined

    Connected content

    • Die Flotte
      Confirmation class has as its goal a structurally organized learning process. At the same time it includes more than just classroom learning: worship services, retreats and projects open up different kinds of meeting opportunites and deeper learning experience. Since the 1980's this class has be...
      This article is visible for all internet-users.
      By 2 geistreich- membersTranslator: a geistreich member
    • Thumb_article-default-image
      Darf man eigentlich Konfirmanden zum Gottesdienstbesuch verpflichten? Und ist das sinnvoll? Unter Umständen ist dies vertretbar und sinnvoll. Doch die aktuelle bundesdeutsche Situation, wie sie in den Tübinger Konfirmandenstudien erhoben wurde, deutet auf eine inakzeptable Praxis der Besuchspfli...
      This article is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • Konfirmation
      Die Konfirmation ist die Kasualie am Ende der Konfirmandenzeit.
      This article is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • Respekt-Konfi-Tour
      Die Mainzer Konfi-Tour wird vom Ev. Stadtjugendpfarramt Mainz in enger Kooperation mit den Mainzer Kirchengemeinden organisiert und ergänzt die Angebotspalette der Kirchengemeinden im Bereich Konfiarbeit. An der jährlich auf der Ev. Jugendburg Hohensolms stattfindenden Konfi-Tour, die jeweils un...
      This is visible in the Web.
    • Kann man Vergessen vergessen?
      Konfirmanden machen nach eingehender Vorbereitung einen Besuch im Pflegeheim.
      This is visible in the Web.
      from a Geistreich-memberDekanat Wiesbaden in Wiesbaden

    geistreich video

    Hide Video