White

Discussiontoddlers and preschools

2 posts
  • Thumb_discussions-question
    Wir haben wunderschöne Vorschläge hier bei geistreich reinbekommen und es liegen ja auch schon Berichte vor von Erfahrungen. Wie wäre es nun mit einem "Blog"? Was uns hier noch fehlt, das ist diese Einrichtung, die uns allen im Internet als BLOG bekannt ist. Die im Blog erfahrenen Beiträge sind i...
    This question is visible for all internet-users.
    from a Geistreich-member
  • Thumb_discussions-idea
    MATERIALHEFT: INTERRELIGIÖSE ERZIEHUNG IN KITAS Zum Abschluss der zweiten Projektphase von „Weißt Du, wer ich bin?“ wird das Materialheft „Interreligiöse Erziehung und Bildung in Kindertagesstätten“ veröffentlicht. Das Projekt wurde getragen vom Zentralrat der Juden, von der Arbeitsgemeinschaft C...
    This idea is visible for all internet-users.
    from a Geistreich-member
More

Discussionchildren and primary school

2 posts
  • Thumb_discussions-question
    Wir haben wunderschöne Vorschläge hier bei geistreich reinbekommen und es liegen ja auch schon Berichte vor von Erfahrungen. Wie wäre es nun mit einem "Blog"? Was uns hier noch fehlt, das ist diese Einrichtung, die uns allen im Internet als BLOG bekannt ist. Die im Blog erfahrenen Beiträge sind i...
    This question is visible for all internet-users.
    from a Geistreich-member
  • Thumb_discussions-idea
    Was ist Reformation? Wer war Luther und was hat er überhaupt gemacht? Diese Fragen möchte Michael Landgraf in seinem neu erschienen Kinderbuch „Martin Luther“ aus der Reihe „Kennst du…?“ beantworten. Ziel sei es, so Landgraf, „den Kindern die Geschichte der Reformation und Luthers so zu vermittel...
    This idea is visible for all internet-users.
    from a Geistreich-member
More

Discussionadolescents and school

5 posts
  • Thumb_discussions-idea
    In Klöstern wie z.B. Loccum oder Schinna könnten Produktionsschulen eingerichtet werden. Diese Schulen zeigen wie Schüler einen Schulabschluss erreichen können und zugleich zu einem neuen Ansatz des Themas "Arbeit, Bildung, Integration/ Migration" sowie "Aus- und Weiterbildung" beitragen könnten....
    This idea is visible for all internet-users.
    from a Geistreich-member
  • Thumb_discussions-idea
    „Sexualität – stärken – begleiten – informieren“ lautet der Titel einer Broschüre des Evangelischen Kirchenkreises Köln-Nord, die der Kirchenkreis in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) entwickelt hat. Die 59-seitige Broschüre ist das Arbeitsergebnis einer Auseinanders...
    This idea is visible for all internet-users.
    from a Geistreich-member
  • Thumb_discussions-question
    Wir haben wunderschöne Vorschläge hier bei geistreich reinbekommen und es liegen ja auch schon Berichte vor von Erfahrungen. Wie wäre es nun mit einem "Blog"? Was uns hier noch fehlt, das ist diese Einrichtung, die uns allen im Internet als BLOG bekannt ist. Die im Blog erfahrenen Beiträge sind i...
    This question is visible for all internet-users.
    from a Geistreich-member
  • Thumb_discussions-idea
    Das Heft 1-2006 "Einschulung als neue Kasualie?" der EKD findet sich zum Download hier: http://gottesdienste.de/gottesdienst/daten/Einschulung_als_neue_Kasualie_komplett.pdf die Seite http://gottesdienste.de/gottesdienst/publikationen/zeitschrift.html zeigt das Heft. Sammlung auf geistreich: http...
    This idea is visible for all internet-users.
    from a Geistreich-member
More

Discussioncollege and vocational training

3 posts
  • Thumb_discussions-idea
    Für einen geistlichen Aufbruch in der Kirche Wie kann wirklich Neues entstehen in der komplexen Welt der Kirche? Isabel Hartmann und Reiner Knieling beantworten diese Frage auf eine ganz neue Weise: Statt weitere strukturelle Veränderungen vorzuschlagen, legen sie ihr Augenmerk auf die geistliche...
    This idea is visible for all internet-users.
    from a Geistreich-member
  • Thumb_discussions-idea
    Seminar für Theologiestudierende und andere Interessierte [gleichzeitig Seminar der Kirchlichen Hochschule Wuppertal/Bethel] 23.-26. Februar 2015 Wie sprechen wir so vom christlichen Glauben, dass es für uns selbst stimmig und für andere verständlich ist? Wie reden wir von Gott, von Sünde und Ver...
    This idea is visible for all internet-users.
    from a Geistreich-member
  • Thumb_discussions-question
    Wir haben wunderschöne Vorschläge hier bei geistreich reinbekommen und es liegen ja auch schon Berichte vor von Erfahrungen. Wie wäre es nun mit einem "Blog"? Was uns hier noch fehlt, das ist diese Einrichtung, die uns allen im Internet als BLOG bekannt ist. Die im Blog erfahrenen Beiträge sind i...
    This question is visible for all internet-users.
    from a Geistreich-member
More

DiscussionConfirmation work

4 posts
  • Thumb_discussions-question
    Haben Sie eine gute Idee für einen ersten Elternabend mit Konfi-Eltern? Ein nettes Spiel, einen Fragebogen, etc.? Außer der Gretchenfrage?
    This question is visible for all internet-users.
    from a Geistreich-member
  • Thumb_discussions-question
    Wir haben das Konfirmationsmodell geändert. Demnächst soll es möglich sein, zwischen Wahl- und Pflichtkursen zu wählen. Dazu suchen wir ein Programm, das es ermöglicht, die Anmeldung über das Internet durchzuführen. Rahmenbedingungen: etwa 100 Konfirmanden, etwa 10 haupt- und ehrenamtliche Kursan...
    This question is visible for all internet-users.
    from a Geistreich-member
  • Thumb_discussions-question
    Durch die verkürzte Schulzeit (von 13 auf 12 Jahre) hat sich in Hessen der Druck auf Schülerinnen und Schüler massiv erhöht. Das wirkt sich auch auf den Konfirmandenunterricht aus. Konfirmandinnen und Konfirmanden müssen den Unterricht irgendwie in ihren engen Terminkalender integrieren. Oft sind...
    This question is visible for all internet-users.
    from a Geistreich-member
  • 2015 - Bildung & Reformation Fotowettbewerb in der Diözese Motive: Bildung in unseren Pfarrgemeinden Methode: Als Anschub bekommt jede Gruppe eine Einweg-Kamera zugesendet. Zielgruppe: Jugend, KonfirmandInnen Ziel: Transparents der Bildungslandschaft Kirche.
    This idea is visible for all internet-users.
    from a Geistreich-member
More

Discussionadults

25 posts
  • Die Idee, inzwischen längst gängige Praxis geworden, ist die Vernetzung von Christen in Form der Plattform himmlisch-plaudern.de. Diese ist an Menschen christlichen Glaubens aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gerichtet. Die Nutzung von Himmlisch-Plaudern ist völlig kostenlos. Den Mitgli...
    This idea is visible for all internet-users.
    from a Geistreich-member
  • Thumb_discussions-idea
    Das Projekt entstand in der Folge der EKD-Kampagne „Erwachsen glauben“ und fragt nach den Besonderheiten der Arbeit mit Glaubenskursen im Osten Deutschlands: - Wie lassen sich diese Besonderheiten beschreiben? - Was bedarf der Deutung, um besser verstanden zu werden? - Welche Bedeutung haben Glau...
    This idea is visible for all internet-users.
    from a Geistreich-member
  • Thumb_discussions-idea
    Für einen geistlichen Aufbruch in der Kirche Wie kann wirklich Neues entstehen in der komplexen Welt der Kirche? Isabel Hartmann und Reiner Knieling beantworten diese Frage auf eine ganz neue Weise: Statt weitere strukturelle Veränderungen vorzuschlagen, legen sie ihr Augenmerk auf die geistliche...
    This idea is visible for all internet-users.
    from a Geistreich-member
  • Thumb_discussions-idea
    Wo drückt der Schuh in der heimatlichen Hospizarbeit? Der Bearbeitung von mitgebrachten Fragen und Problemen dient die PraxisWerkstatt, gearbeitet wird mit der Methode „Kollegiale Beratung“. Einer ausführlichen Darstellung der Problematik folgen Fragen zum Verständnis, Einfälle, Reaktionen, eigen...
    This idea is visible for all internet-users.
    from a Geistreich-member
More

Discussionfamilies

No contributions yet
    More

    Discussionwomen

    7 posts
    • Die Idee, inzwischen längst gängige Praxis geworden, ist die Vernetzung von Christen in Form der Plattform himmlisch-plaudern.de. Diese ist an Menschen christlichen Glaubens aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gerichtet. Die Nutzung von Himmlisch-Plaudern ist völlig kostenlos. Den Mitgli...
      This idea is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • Thumb_discussions-idea
      Das Projekt entstand in der Folge der EKD-Kampagne „Erwachsen glauben“ und fragt nach den Besonderheiten der Arbeit mit Glaubenskursen im Osten Deutschlands: - Wie lassen sich diese Besonderheiten beschreiben? - Was bedarf der Deutung, um besser verstanden zu werden? - Welche Bedeutung haben Glau...
      This idea is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • Thumb_discussions-idea
      Wo drückt der Schuh in der heimatlichen Hospizarbeit? Der Bearbeitung von mitgebrachten Fragen und Problemen dient die PraxisWerkstatt, gearbeitet wird mit der Methode „Kollegiale Beratung“. Einer ausführlichen Darstellung der Problematik folgen Fragen zum Verständnis, Einfälle, Reaktionen, eigen...
      This idea is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • Thumb_discussions-idea
      Ergänzungskurs für Leitungsteams im Projekt „Sterbende begleiten lernen“ Dieses Zusatzangebot für Leitungsteams im Rahmen des Projektes „Sterbende begleiten lernen“ macht die Begegnung und den Umgang mit Trauer und Trauernden in den Hospizgruppen zum Thema. Als Trauernde kommen dabei die Angehöri...
      This idea is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    More

    Discussionmen

    7 posts
    • Die Idee, inzwischen längst gängige Praxis geworden, ist die Vernetzung von Christen in Form der Plattform himmlisch-plaudern.de. Diese ist an Menschen christlichen Glaubens aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gerichtet. Die Nutzung von Himmlisch-Plaudern ist völlig kostenlos. Den Mitgli...
      This idea is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • Thumb_discussions-idea
      Das Projekt entstand in der Folge der EKD-Kampagne „Erwachsen glauben“ und fragt nach den Besonderheiten der Arbeit mit Glaubenskursen im Osten Deutschlands: - Wie lassen sich diese Besonderheiten beschreiben? - Was bedarf der Deutung, um besser verstanden zu werden? - Welche Bedeutung haben Glau...
      This idea is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • Thumb_discussions-idea
      Wo drückt der Schuh in der heimatlichen Hospizarbeit? Der Bearbeitung von mitgebrachten Fragen und Problemen dient die PraxisWerkstatt, gearbeitet wird mit der Methode „Kollegiale Beratung“. Einer ausführlichen Darstellung der Problematik folgen Fragen zum Verständnis, Einfälle, Reaktionen, eigen...
      This idea is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • Thumb_discussions-idea
      Ergänzungskurs für Leitungsteams im Projekt „Sterbende begleiten lernen“ Dieses Zusatzangebot für Leitungsteams im Rahmen des Projektes „Sterbende begleiten lernen“ macht die Begegnung und den Umgang mit Trauer und Trauernden in den Hospizgruppen zum Thema. Als Trauernde kommen dabei die Angehöri...
      This idea is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    More

    Discussionelderly people

    12 posts
    • Thumb_discussions-idea
      Zum Ehrenamt in Kirche und Gemeinde brauchen wir in Zukunft neues Führungspersonal und auch begleitendes Personal! Viele "Ältere" haben sich durch Arbeit und Beruf in die Richtung des Berufes bis zum letzten Tag bewegt! Rente und Pension stehen nun vor der Tür und werden oft ohne Vorbereitung an...
      This idea is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • Thumb_discussions-idea
      Das Projekt entstand in der Folge der EKD-Kampagne „Erwachsen glauben“ und fragt nach den Besonderheiten der Arbeit mit Glaubenskursen im Osten Deutschlands: - Wie lassen sich diese Besonderheiten beschreiben? - Was bedarf der Deutung, um besser verstanden zu werden? - Welche Bedeutung haben Glau...
      This idea is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • Thumb_discussions-idea
      Wo drückt der Schuh in der heimatlichen Hospizarbeit? Der Bearbeitung von mitgebrachten Fragen und Problemen dient die PraxisWerkstatt, gearbeitet wird mit der Methode „Kollegiale Beratung“. Einer ausführlichen Darstellung der Problematik folgen Fragen zum Verständnis, Einfälle, Reaktionen, eigen...
      This idea is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • Thumb_discussions-idea
      Ergänzungskurs für Leitungsteams im Projekt „Sterbende begleiten lernen“ Dieses Zusatzangebot für Leitungsteams im Rahmen des Projektes „Sterbende begleiten lernen“ macht die Begegnung und den Umgang mit Trauer und Trauernden in den Hospizgruppen zum Thema. Als Trauernde kommen dabei die Angehöri...
      This idea is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    More

    Discussionecclesiastical professions & positions

    22 posts
    • Thumb_discussions-idea
      Das Projekt entstand in der Folge der EKD-Kampagne „Erwachsen glauben“ und fragt nach den Besonderheiten der Arbeit mit Glaubenskursen im Osten Deutschlands: - Wie lassen sich diese Besonderheiten beschreiben? - Was bedarf der Deutung, um besser verstanden zu werden? - Welche Bedeutung haben Glau...
      This idea is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • Thumb_discussions-idea
      Für einen geistlichen Aufbruch in der Kirche Wie kann wirklich Neues entstehen in der komplexen Welt der Kirche? Isabel Hartmann und Reiner Knieling beantworten diese Frage auf eine ganz neue Weise: Statt weitere strukturelle Veränderungen vorzuschlagen, legen sie ihr Augenmerk auf die geistliche...
      This idea is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • Thumb_discussions-idea
      Immer mehr Verantwortliche für kirchliche Entwicklungsprozesse fragen danach, wie sie Spiritualität und die harten Fakten ihres Tagesgeschäftes fruchtbar verzahnen können. Das Gemeindekolleg arbeitet daran, die spirituelle Dimension für das Arbeiten im System in Theorie und Praxis zu erschließen ...
      This idea is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • Thumb_discussions-idea
      Wo drückt der Schuh in der heimatlichen Hospizarbeit? Der Bearbeitung von mitgebrachten Fragen und Problemen dient die PraxisWerkstatt, gearbeitet wird mit der Methode „Kollegiale Beratung“. Einer ausführlichen Darstellung der Problematik folgen Fragen zum Verständnis, Einfälle, Reaktionen, eigen...
      This idea is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    More

    DiscussionOthers

    28 posts
    • Thumb_discussions-idea
      Das Projekt entstand in der Folge der EKD-Kampagne „Erwachsen glauben“ und fragt nach den Besonderheiten der Arbeit mit Glaubenskursen im Osten Deutschlands: - Wie lassen sich diese Besonderheiten beschreiben? - Was bedarf der Deutung, um besser verstanden zu werden? - Welche Bedeutung haben Glau...
      This idea is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • Thumb_discussions-idea
      Seminar für Theologiestudierende und andere Interessierte [gleichzeitig Seminar der Kirchlichen Hochschule Wuppertal/Bethel] 23.-26. Februar 2015 Wie sprechen wir so vom christlichen Glauben, dass es für uns selbst stimmig und für andere verständlich ist? Wie reden wir von Gott, von Sünde und Ver...
      This idea is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • Thumb_discussions-idea
      Dieses Zusatzangebot im Rahmen des Projektes „Sterbende begleiten lernen“ macht die Begegnung und den Umgang mit Trauer und Trauernden in den Hospizgruppen zum Thema. Als Trauernde kommen dabei die Angehörigen und das Umfeld des sterbenden Menschen in den Blick, zugleich aber geht es auch um die ...
      This idea is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • Thumb_discussions-idea
      Vielleicht könnten ehrenamtliche Kräfte eingesetzt werden, um professionelle Arbeitsplätze zu schaffen. . Wir leben zur Zeit in einer schweren wirtschaftlichen Krise. Die Bewältigung dieser Krise erfordert nun ein Umdenken in vielen Arbeitsbereichen, sicherlich auch in der ehrenamtlichen Arbeit. ...
      This idea is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    More

    geistreich video

    Hide Video