Tauschring St. Katharinen Lensahn

Autor/innen
ein Geistreich-Mitglied
Erstellt am: 28.08.2014
Letzte größere Änderung: 28.08.2014
Sprachen
Deutsch (Original, angezeigt)
Einsortiert in
Gemeinwesen
Gemeinden/Institutionen
Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Lensahn in Lensahn
Stichworte
Zielgruppen
Mitarbeitende
Informationen
Vorbereitung: Keine Angaben
Durchführung: Keine Angaben
Meinungen
2 Stimmen
Kommentare zum Dokument
Logo Tauschring

Kurzbeschreibung

Eine Kirchengemeinde organisiert einen Tauschring. Man bietet z.B. Gartenpflege an und sucht gleichzeitig eine Mitfahrgelegenheit zum Einkauf nach Lübeck. Das Verleihen/Leihen ist auch möglich.

Situation / Kontext

Was in den 80er Jahren in Anlehnung an Michael Lintons Modell begann und mittlerweile auch in Deutschland an vielen Orten anzutreffen ist, nennt sich mal „Tauschkreis“, mal „Verrechnungsring“, anderorts „Kooperationsring“ oder „Zeitbörse“, ebens „Nachbarschaftsbörse“, „Gib und Nimm“ bzw. „Tauschnetz“. Allen gemeinsam ist der bargeldlose Tausch von Dienstleistungen untereinander.

Ziele

Auf jeder Tauschzeitung liest man unseren Leit-Spruch, einen Ausspruch von Dietrich Bonhoeffer: „Man wird nicht für sich allein ein „Ganzer", sondern nur mit anderen zusammen." Hierzu will der Tauschring einen Beitrag leisten.

Reflexion / Hintergrund

Der Ausspruch „Kreativität und Phantasie sind die Rohstoffe der Zukunft." von Birgit Breuel bringt es auf den Punkt, was den seit September 2013 bestehenden St.-Katharinen-Tauschring in Lensahn ausmacht, dessen Mitglieder mit vielen Ideen dabei sind: In Gemeinschaft Zukunft gestalten, unsere Zukunft, mit all ihren kleinen, alltäglichen und doch so wichtigen Kleinigkeiten – das geht nur mit kreativer Kraft.

Natürlich melden sich immer wieder die Skeptiker zu Wort: Tauschen? Das soll funktionieren? Will da nicht doch wieder irgendeiner Geld haben? Und wenn nicht Geld: Wer bezahlt mir meine kostbare Zeit, die ich investiere?

Jedoch wir hören nicht auf zu träumen! Wir glauben, dass es mehr gibt als den allgemein bekannten Kreislauf „Arbeit – Geld – finanzielle Verpflichtung – Angst – Vorsorge – Arbeit". Wir werden beschenkt mit einer Menge Segen und Kraft, wenn wir andere, nicht so „ausgelatschte", Wege beschreiten. „Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse eine Spur." (Jean Paul)

Allgemeine Hinweise zur Umsetzung

---

Vorbereitung

---

Durchführung

In der Tauschzeitung, die monatlich aktualisiert wird, kann jedes Mitglied per Annonce Gebote und Gesuche bekanntgeben.

Man bietet z.B. Gartenpflege an und sucht gleichzeitig eine Mitfahrgelegenheit zum Einkauf nach Lübeck – um nur 2 der vielen Dienstleistungs-Möglichkeiten von Mensch zu Mensch zu nennen. Wenn jemand nun eine Leistung für einen anderen erbracht hat, kann er sich eine Gutschrift in sein Tauschheft schreiben – in Form von Zeiteinheiten. Damit wiederum kann er die Dienstleistung eines anderen Tauschring-Mitgliedes in Anspruch nehmen. Doch das ist noch nicht alles. Das Verleihen/Leihen oder das Abgeben/Nehmen von verschiedensten Dingen ist ebenso möglich. Alles ohne Geld, indem auch Gegenstände in Zeiteinheiten „umgerechnet" werden – natürlich im beiderseitigen Einverständnis. Auch, wenn schnelle Hilfe ohne zu erwartende Gegenleistung nötig ist, z.B. bei Krankheit, können Tauschring-Mitglieder sich der Unterstützung der Gemeinschaft sicher sein. Diese Leistungen werden über ein Verwaltungskonto „abgerechnet".

Um die Bandbreite der Möglichkeiten zu zeigen, möchte ich einige der Tausch-Aktionen, die in und um Lensahn seit einem Jahr so stattgefunden haben, nennen:

  • Kompost aus dem Garten abfahren
  • Nachhilfe in Mathematik
  • Kinder-Koffer abgeben
  • Fahrradreifen flicken
  • zum Weihnachtseinkauf nach Lübeck mitfahren
  • Weihnachtsbasteln mit Kindern
  • Begleitung zum Arzt
  • für Kranke ein offenes Ohr haben
  • Kuchen für Konfirmationsfeier backen
  • Suppe für Tauffeier kochen (für 20 Personen)
  • Schuppen und Dachboden entrümpeln
  • Hilfe bei Telefon- oder Strom-Anbieter-Wechsel
  • Erste Hilfe bei Computer-Problemen
  • Hecken schneiden
  • Yoga-Anleitung
  • Holz hacken und aufschichten
  • Marmelade einkochen
  • Anleitung bei Handarbeiten
  • Hose flicken und Reißverschlüsse einnähen
  • Äpfel abgeben
  • ein Abend über Kräuterkunde
  • Fenster putzen
  • Zimmer umräumen usw…

Die Treffen finden regelmäßig alle zwei Monate (ungerade Monate), jeweils am zweiten Samstag des Monats statt. In den unteren Räumen des Gemeindehauses können Mitglieder und interessierte „Noch-Nicht-Mitglieder" aus Lensahn und Umgebung von 16 bis 18 Uhr eine schöne Zeit mit Gesprächen und Erfahrungsaustausch bei Tee und Kaffee verbringen.

Nachbereitung & weitere Umsetzung (Einbettung)

---

Wirkung / Erfahrung

Unser Tauschring kommt in Schwung. Und schon jetzt spüren viele: Tauschen führt nicht nur dazu, dass Einträge im Tauschheft verzeichnet werden, sondern zu viel mehr. –

Menschen lernen sich neu und anders kennen, sie lernen anzunehmen, etwas brauchen zu dürfen, und gleichzeitig merken sie, wie viel sie selbst zu bieten haben – Talente oder Dinge. Was z.B. hat man für Gegenstände, die nur `rum stehen und alle Jubeljahr einmal benötigt werden? Die könnte man doch verleihen! Was passiert, wenn der Entsafter mit einem Mal für andere zugänglich wird…? –

Doch Tausch hin, Tausch her: Mit Gesprächen, gegenseitigem Ermutigen und dankbarer Freude ist jeder schon jetzt reich belohnt worden. Und letztendlich ist das der schönste Gewinn am Tauschring.

Aufgegriffen und weiterentwickelt

    Umfeld des Beitrags

    • Spiegel
      Es geht hier um Wohnprojekte wie Wohngemeinschaften, aber auch um Ansätze zu neuen Lebenskonzepten.
      Dieser Artikel ist für alle Internetnutzer sichtbar.
      von einem Geistreich-Mitglied
    • Dorf
      Auf dem Land und im Dorf brechen Strukturen teilweise weg, die die Kirche dann bereithält.
      Dieser Artikel ist für alle Internetnutzer sichtbar.
      von einem Geistreich-Mitglied
    • Thumb_article-default-image
      Eine große Spannbreite von festen und lockeren Netzwerken...
      Dieser Artikel ist für alle Internetnutzer sichtbar.
      von einem Geistreich-Mitglied

    geistreich Videos

    Videos ausblenden