Gemeindezeitung ZACK

Autor/innen
ein Geistreich-Mitglied
Erstellt am: 24.01.2012
Letzte größere Änderung: 24.01.2012
Sprachen
Deutsch (Original, angezeigt)
Einsortiert in
Gemeindebrief und Schaukasten
Gemeinden/Institutionen
Evangelische Christuskirchengemeinde in Bad Vilbel
Stichworte
Zielgruppen
Mitarbeitende
Informationen
Vorbereitung: sechs jährliche Redaktionssitzungen
Durchführung: Keine Angaben
Meinungen
2 Stimmen
Kommentare zum Dokument
Bei der Preisverleihung an ZACK

Kurzbeschreibung

Eine Gemeindezeitung in zeitgemäßer Form und verständlichen Inhalten für alle in der Ortsgemeinde entwickeln und umsetzen

Situation / Kontext

Bad Vilbel ist eine typische Gemeinde am Rand des Rhein-Main-Gebietes mit rund 4500 Mitgliedern und ohne eine besondere geistliche Prägung. Die Gemeindearbeit will möglichst viele Menschen mit unterschiedlichen Angeboten erreichen.

Ziele

Eng mit der Kirchengemeinde Verbundene und religiös-kirchlich wenig Verbundene sollen durch die Zeitung interessiert werden für Glaube, Gott und Gemeinde

Reflexion / Hintergrund

Gemeindegrüße und Gemeindebriefe erreichen mehr als alle andere kirchliche Öffentlichkeitsarbeit viele Menschen vor Ort. Diese Möglichkeit wollen wir nutzen durch ein durchdachtes Konzept der gesamten gemeindlichen Öffentlichkeitsarbeit und insbesondere durch die Gemeindezeitung.

Allgemeine Hinweise zur Umsetzung

ZACK erscheint seit rund 20 Jahren sechsmal im Jahr auf in der Regel 12 Seiten, seit 2011 immer farbig und mit Werbung auf bis zu 10% des Platzes. ZACK wird in alle Haushalte mit evangelischen Gemeindemitgliedern kostenlos durch Ehrenatmliche verteilt.

Vorbereitung

Eine sechsköpfige Redaktion verantwortet ZACK, sucht sich für die konkreten Beiträge aber immer über diesen Kreis hinaus Autorinnen und Autoren

Durchführung

Jede Ausgabe der ZACK hat ein Hauptthema, das auf drei Seiten entfaltet wird. Dazu kommen als feste Rubriken zwei Seiten mit Berichten von Gemeindeaktivitäten - immer ausführlich bebildert, eine Seite als Pinnwand mit Einladungen und Hinweisen, eine Seite mit einem Gemeindekalender der kommenden rund zwei Monate, eine halbe Seite mit Adressen und dauerhaften Terminen. Dazu kommen weitere Rubriken auf den verbleibenden Seiten: Kita-Ecke, Hauskreisecke, die Vorstellung von Gemeindemitarbeitern als VIP, Berichte aus den Partnergemeinden und aktuelle Beiträge unter "Meine Meinung" zu lokalen oder allgemeinen gesellschaftlichen Themen.

Druck und Layout durch sprenger-druck Korbach

Nachbereitung & weitere Umsetzung (Einbettung)

2000 und 2012 haben umfassende Fragebögen die Arbeit der Redaktion bewertet. Generell wird kontinuierlich am Konzept und der Umsetzung gearbeitet.

Wirkung / Erfahrung

ZACK wurde mehrfach als Gemeindezeitung ausgezeichnet, 2011 als "beste Gemeindezeitung in der EKHN".

Aufgegriffen und weiterentwickelt

    Umfeld des Beitrags

    • Schaukasten
      Öffentlichkeitsarbeit wendet sich an die kirchliche und nicht-kirchliche Öffentlichkeit.
      Dieser Artikel ist für alle Internetnutzer sichtbar.
      von einem Geistreich-Mitglied
    • mittendrin - Titelseite
      Eine 80seitige Broschüre als Geschenk für alle Mitglieder der Gemeinde und alle anderen Interessierten in unserer Stadt; persönlich überreicht zusammen mit der Gemeindezeitung ZACK und einem Fragebogen. Eine einladende und aktivierende missionarische Aktion an alle Kirchenmitglieder, deren Famil...
      Dies ist für alle Internetnutzer sichtbar.
    • Thumb_institution Bad VilbelGrüner Weg 2, 61118 Bad Vilbel
    • Auf Kurs
      Die Gemeinden einer Großstadt geben eine gemeinsame Zeitung heraus. Die Gemeinden möchten auf diese Weise frischer, bunter und professioneller in die Öffentlichkeit treten. 1. Preis im Förderpreis.
      Dies ist für alle Internetnutzer sichtbar.
      von einem Geistreich-MitgliedKirchenkreis Bremerhaven in Bremerhaven
    • Wir.Leben.Glauben
      Ein Kirchenkreis entwickelt ein eigenes Magazin mit dem Titel „Wir.Leben.Glauben.“, das dreimal im Jahr erscheint (Teilnehmer am Förderpreis).
      Dies ist für alle Internetnutzer sichtbar.
      von einem Geistreich-MitgliedKirchenkreis Diepholz in Diepholz
    • Kirche-Hamburg-App
      Die beiden Großkirchenkreise auf dem Gebiet der Metropole Hamburg betreten mit ihrer App gemeinsam technisches Neuland. Smartphone-Nutzer erhalten die Möglichkeit, sich über aktuelle kirchliche Themen, Gottesdienst- und Kirchenmusiktermine sowie verschiedenste Kontaktdaten auch unterwegs zu info...
      Dies ist für alle Internetnutzer sichtbar.

    geistreich Videos

    Videos ausblenden