ONLINE: BUSS- UND BETTAGSKAMPAGNE 2012

Initiator/in
ein Geistreich-Mitglied
Erstellt am: 30.10.2012
Letzte größere Änderung: 30.10.2012
Sprachen
Deutsch (Original, angezeigt)
Einsortiert in
Buß- und Bettag, Gottesdienstbausteine
Stichworte
Meinungen
eine Stimme
Kommentare zum Dokument
Big_discussions-idea

Idee

Seit dieser Woche ist die Kampagne der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) und der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern (ELKB) zum Buß- und Bettag am 21. November online. Die Webseite ist zentrales Element der Kampagne unter dem Motto „Geschlossene Gesellschaft?“. Sie bietet Informationen zum Buß- und Bettag und zum Jahresmotto, darüber hinaus Materialien mit Anregungen für Gebete und Gottesdienste sowie interaktive Möglichkeiten wie Chat, Online-Seelsorge und Beratung. Am Buß- und Bettag selbst gibt es einen Bischofs-Chat zum Motto. In der Novemberausgabe des Magazins „DB mobil“ ist zur Kampagne eine Anzeige geschaltet und auf den Bahnhöfen an der Strecke Kassel – München sind die Plakate zu sehen. Radiospots und Anzeigen in der Tagespresse gehören ebenfalls zu den Werbemaßnahmen. Die Kampagne wird auf facebook begleitet: http://www.facebook.com/busstag. Die Arbeitshilfe für den Gottesdienst, ein Materialheft für eine Andachtenreihe, das Gebetsheft und ein Banner stehen im Internet:
http://www.busstag.de

Fazit

---

Umfeld des Beitrags

geistreich Videos

Videos ausblenden