Sylvester im November

Initiator/in
ein Geistreich-Mitglied
Erstellt am: 25.11.2010
Letzte größere Änderung: 25.11.2010
Sprachen
Deutsch (Original, angezeigt)
Einsortiert in
Kirchenjahr
Stichworte
Meinungen
2 Stimmen
Kommentare zum Dokument
Big_discussions-idea

Idee

Wir feiern den Kirchenjahreswechsel am Sonnabend vor dem ersten Advent nach Sonnenuntergang. Vorher gemeinsames Adventskranzbinden. Ab 18 Uhr gemeinsames Abendessen, dann gemeinsame Spiele und Gospels einstudieren, kleines Blues und Gospelkonzert. Dann einen Film (letztes Jahr die Weihnachtsgeschichte nach Dickens von den Muppets, dieses Jahr die Blues-Brothers), parallel dazu Feuerkorb im Freien und am Ende eine Andacht mit dem eingeübten Gospel.
Die Idee dahinter: In der dunklen Jahreszeit ist Feiern ein gutes Mittel der praktizierten Nächsten- und Selbstliebe. Außerdem ist es identitätsstiftend, wenn die Christen auf ihren eigenen Jahreswechsel Bezug nehmen. Übrigens DAS Lied für die Feier des neuen Kirchenjahres ist die Urfassung von "O du fröhliche", in der zweiten Strophe wird Ostern und in der dritten Pfingsten abgehandelt.

Fazit

Der erste Probelauf hatte im Vorjahr unerwartet grossen Zuspruch. Es wird viel zu wenig herzlich fröhlich gefeiert. Und dann gelingt es auch, den einen oder anderen Kopf-Wackler und Bedenkenträger mitzureissen. Wir brauchen zum Feiern keine Erlaubnis als die von unserem Freund und Bruder - liebet eure Nächsten wie euch selbst. Das reicht. Lieber Feste feiern als feste arbeiten.

Umfeld des Beitrags

  • Silvester
    Der Wechsel vom alten zum neuen Kirchenjahr wird als Kirchsilvesterfeier gefeiert.
    Dies ist für alle Internetnutzer sichtbar.
  • Thumb_discussions-idea
    erntedanke Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde und Freundinnen, Erntedank naht. Sie erinnern sich? Das ist das mit den Kürbissen und den quietschenden Kindern, deren Eltern sich nicht zuständig fühlen. Auch die Frederik-Maus darf nicht fehlen. Wir empfehlen, zu Beginn des Gottesdienstes...
    Diese Idee ist für alle Internetnutzer sichtbar.
    von einem Geistreich-Mitglied
  • Das Buch Ester mit der Geschichte der wunderbaren Errettung des jüdischen Volkes durch die mutige Königin Ester wird vorgelesen und gespielt. Danach wird getanzt. Am Ende stärken sich alle an der Estertafel und lassen das Fest ausklingen mit Musik und Geselligkeit.
    Dies ist für alle Internetnutzer sichtbar.
  • Thumb_article-default-image
    Alternative Gottesdienste oder Zweitgottesdienste sind ergänzend zum klassischen 10-Uhr-Gottesdienst am Sonntagmorgen Gottesdienste in anderer Form oder an anderem Ort.
    Dieser Artikel ist für alle Internetnutzer sichtbar.
    von einem Geistreich-Mitglied
  • Adventszeit
    Die Adventszeit bietet vielfältigen Raum für Stille und Aktion.
    Dieses Modell ist für alle Internetnutzer sichtbar.
    von 2 Geistreich-Mitgliedern

geistreich Videos

Videos ausblenden